Zurück zur Übersicht

Tipps für Agrar Singles im Herbst und Winter

Tipps für Agrar Singles im Herbst und Winter

 Herbstblues bei Singles – So könnt ihr entkommen

Am 23. September ist meteorologischer Herbstbeginn. Der Sommer neigt sich langsam dem Ende zu und die dunklere Jahreszeit steht bevor. Eine Zeit, die bei vielen Singles die Sehnsucht nach einer Beziehung steigen lässt und zu Verstimmungen führt. Doch das muss ganz und gar nicht so sein! 

Viele Singles fürchten sich vor der so genannten dunklen Jahreszeit. Es wird kühler, die Kleider und kurzen Hemden verschwinden wieder im Kleiderkasten und die nächste Grillparty findet erst wieder im kommenden Jahr statt. Dennoch ist der Herbstbeginn kein Grund zum Trübsal blasen.  Denn vielleicht lernt man im Sommer leichter offline jemanden kennen – online geschieht dies allerdings im Herbst und Winter statistisch gesehen wesentlich häufiger.

Im Herbst steigt die Mitgliederanzahl bei Singlebörsen

Jeder Single ist jetzt einsam, nicht nur du. Das tut doch schon mal ganz gut zu wissen, oder? Wir raten dir also, das auszunutzen und jetzt verstärkt im Netz nach deiner großen Liebe zu suchen. Am Abend, wenn es dunkel wird, ist der ideale Zeitpunkt. Schnapp dir einen Tee, ein Bier oder ein Glas Wein und mach dich auf die Suche nach interessanten anderen Mitgliedern.

Bewegung und Freunde

Doch selbstverständlich sagen wir nicht, dass du dich gänzlich zurückziehen sollst. Wir empfehlen dir vielmehr, deine Freiheit zu genießen  anstatt dagegen anzukämpfen. Geh hinaus, hol dir ein paar Glückshormone beim Sport und lache mit deinen Freunden. Du bist lieber unter Tieren

 als unter Menschen? Auch gut. Dann tu das, was du gerne tust und lauf mit deinen Kühen um die Wette, oder pack deinen Hund ein und geh wandern. Bewegung kann wahre Wunder gegen den Herbstblues bewirken und du fühlst dich gelöst und frei. Die perfekte Voraussetzung für die Partnersuche.

Bleib optimistisch

Das größte Problem am Herbstbeginn ist oft die Verzweiflung, nach wie vor alleine zu sein. Die Tatsache, dass es vielen anderen auch so geht, ist nur bedingt beruhigend – denn was bringt es, wenn man sich dennoch nicht findet? Auf jeden Topf passt ein Deckel, wissen wir schon von unseren Großeltern. Doch nach zahlreichen fehlgeschlagenen Dates könnte man manchmal tatsächlich glauben, dass der eigene Deckel verloren gegangen ist. Stop! Wenn du an diesem Punkt angekommen bist, lerne wieder deinen Optimismus zu aktivieren. Keine Sorge, auch du wirst nicht ewig Single bleiben, du bist einfach nur jetzt gerade nicht vergeben.  Zähle deine Besonderheiten, deine Stärken auf und glaube an dich. Erinnere dich daran, was du in deinem Leben schon geleistet hast und sage dir, dass du es mehr als verdient hast, einen Partner/eine Partnerin zu finden. Du wirst sehen, dann ist es auch bei dir bald soweit.

Der Artikel könnte dich auch interessieren: Bauer sucht Frau: Das perfekte Dating Profil