Zurück zur Übersicht

Handys als Liebes-Killer

Handys als Liebes-Killer

Eine Affäre mit dem Smartphone

Egal in welcher Branche, ob am Land oder in der Stadt: Ein Handy hat so gut wie jeder. Und es wird auch genutzt – und das nicht nur täglich, sondern teilweise auch in der Nacht. Eigentlich immer. Doch diese suchthafte Verwendung des Smartphones führt immer häufiger zum Zerbrechen einer Beziehung. Sind Handys bald größere Beziehungskiller als echte Affären?

Für viele Menschen ist es bereits Realität: Der letzte Blick vor dem Einschlafen gehört dem Handy. Ebenso der erste nach dem Aufwachen. Was gibt es Neues auf Facebook, wer hat ein E-Mail geschickt oder hat man vielleicht lustige Konversationen in der Whatsapp-Gruppe verpasst? Zahlreiche Paare investieren mittlerweile bereits viel mehr Zeit in die Beziehung mit dem Handy als in jene mit dem Partner. Gemeinsame  Aktivitäten werden immer weniger und die Beziehung zerbricht zunehmend an Vereinsamung.

Mit dem Handy in einer Dreiecks-Beziehung

Doch nicht nur in Beziehungen sind Handys oft eine lästige Begleiterscheinung. Auch beim Essengehen oder Fortgehen mit Freunden, oder bei einem Date. Viele Menschen haben leider verlernt, sich zu 100% auf das Gegenüber einzulassen, ohne alle fünf Minuten auf das Display schauen zu müssen. Es ist eine Sucht die häufig dazu führt, dass Paare sich auseinanderleben oder Singles gar nicht dazu kommen, sich überhaupt kennen zu lernen. Jegliche Energie die man in die Liebe stecken könnte, wandert auf das Handy ab und jene wertvolle Freizeit die eigentlich essentiell für jede Beziehung ist, wird lieber in die Beziehung mit dem Handy investiert.

Ein Date ohne Smartphone

Wenn man sich also dabei ertappt, ebenfalls unverhältnismäßig häufig auf das Handy zu schauen, ist es vielleicht an der Zeit, einen Schritt zurück zu gehen und das Handy beim Ausgehen oder bei Dates auszuschalten. Triff mit dir selbst Vereinbarungen, wann und wo du Fernseher, Smartphone und Tablet ausschaltest und konzentriere dich wieder neu auf wirklich wichtige Situationen im Leben. Schalte das Handy immer wieder dazwischen aus und du wirst überrascht sein, wie schnell du dich wieder an ein Leben ohne dauerhafte Erreichbarkeit gewöhnen wirst.

Das könnte dich auch interessieren: Heimliche Spione: Schnüffeln bei Dates und in Beziehungen