Anti-Valentinstag: Tipps für den Single Valentinstag

<h1>Anti-Valentinstag: Tipps für den Single Valentinstag</h1>

Valentinstag allein: Tipps und Ideen für Singles

Überall sind Herzen und rote Rosen. Kaum macht man am 14. Februar einen Schritt aus dem Haus wird man unweigerlich mit dem berühmt berüchtigten „Tag der Liebe“ konfrontiert. Für viele Singles ist diese Ideologie der Liebe ein Albtraum, andere wiederum sind gerade an diesem Tag durchaus froh, keinen Partner zu haben. Hier sind ein paar Tipps für deinen Anti-Valentinstag als Single.

Jedes Jahr kommt er wieder: Der Valentinstag. Ihn zu ignorieren ist mittlerweile beinahe unmöglich geworden, zu sehr haben sich die Geschäfte und Händler diesem romantischen Tag verschrieben. Als Single fühlt man sich dabei häufig ziemlich klein und unbedeutend. Wir sagen: Ärgere dich nicht darüber, sondern erfreue dich an deinem Glück. Es gibt zahlreiche Gründe dafür, den Valentinstag gerne und mit Genuss alleine zu verbringen.

1)       Du hast keinen Valentinstags-Druck: Du musst dir keine Gedanken darüber machen, ob du deinem Herzblatt ein Geschenk besorgen solltest oder nicht, ob es heuer vielleicht weiße oder rote Rosen sein sollen, oder ob du damit die Erwartungen auch erfüllen kannst.

2)      Du sparst bares Geld für ein eigenes Geschenk: Ein wahres Valentinstags-Date kann richtig teuer werden – ein Candle-light-dinner, ein paar Rosen, heiße Unterwäsche oder ein anderes Geschenk geht meistens ins Geld. Spar dir diese Summe und investiere es lieber in die Schokoladenherzen die es dann am 15.2. um 50% billiger gibt.

3)      Mach den Tag zu einem Tag für dich: Du magst keine Rosen, liebst aber Tulpen? Dann kauf dir welche. Du hast dir schon lange nicht mehr deine Lieblingspizza bestellt oder dir einen herrlichen Filmabend mit Chips und Bier gegönnt? Dann mach es jetzt! Absolut schuldfrei und mit 100%igem Genuss.

4)      Du kannst dich über verliebte Paare lustig machen: Klar, das heißt nicht, dass du gemein sein sollst, aber rolle ruhig einmal mit den Augen, wenn du erneut mit einem kitschig verliebten Paar konfrontiert wirst. Dir tut es gut, und sie werden es nicht einmal merken.

5)      Du kannst feiern, was du hast: Sei dankbar, dass du gerade nicht in einer schlechten Beziehung bist. Viele andere werden dich für deinen Single-Status beneiden. Denn deine Zukunft ist offen und du hast unendliche Möglichkeiten. Wähle also lieber die Party oder den Genuss anstatt Selbstmitleid.

6)      Genieße deine Freiheit: Du kannst die Schokolade, die Pizza oder die Chips im Pyjama essen, ohne dass sich jemand darüber beschwert. Trink ein paar Biere oder Wein und lass dich gehen. Warum auch nicht?

7)      Du wirst am Valentinstag definitiv nicht sitzen gelassen werden

Wir sind der Meinung, dass die Liebe am Valentinstag durchaus gefeiert werden kann – allerdings nicht nur die romantische Liebe, sondern die Liebe im Allgemeinen. Also was oder wen liebst du alles in deinem Leben?

vor 138 Tagen
 

Bewerte jetzt: Valentinstag Top oder Flop

15 Bewertungen
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden