Selbstbetrug in der Liebe: Die größten Flirt Lügen

<h1>Selbstbetrug in der Liebe: Die größten Flirt Lügen</h1>

Lügen, die wir uns beim Dating selbst erzählen

Ehrlichkeit ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine gut funktionierende Beziehung. Aus diesem Grund ist es auch unter den häufigsten Wünschen von Singles an ihren zukünftigen Partner. Doch wie sieht es mit der Ehrlichkeit sich selbst gegenüber aus? Hier kennt Moral kaum Grenzen, denn wir Menschen sind erstaunlicherweise Weltmeister darin, uns in Bezug auf die Liebe selbst zu belügen. Doch diese Lügen können uns davon abhalten, die wirklich große Liebe zu finden...

Fast jeder kennt eine dieser Lügen. Die Gründe sind klar: Geringes Selbstbewusstsein, Verzweiflung oder einfach kurzfristige Verbitterung aufgrund zahlreicher Enttäuschungen können häufig dazu führen, dass wir uns Dinge einreden die nicht stimmen.

 1.       „Ich verdiene nicht mehr!“

Wirklich? Wer sagt das? Viele Menschen machen den Fehler, sich unter ihrem Wert zu verkaufen. Eine Beziehung geht immer und immer wieder schief, und man sagt sich selbst, dass man nun einmal nicht besser ist und aus diesem Grund nicht mehr verdient. Blödsinn! Jeder Mensch verdient das Beste – und das ist dadurch erkennbar, dass man glücklich dabei ist. Das heißt, du verdienst mehr! Offensichtlich bist du nur bisher an die falschen Partner geraten, die vielleicht tolle Menschen sind, aber einfach nicht zu dir passen. Mit dieser Lüge hältst du dich also häufig davon ab, nach jemandem zu suchen, mit dem du wirklich glücklich sein kannst. Respektiere dich selbst, erkenne deine Stärken und gehe positiv und optimistisch auf die Suche nach der großen Liebe.

 2.       „Eine schlechte Beziehung ist besser als gar keine!“

Nein, auf gar keinen Fall! Eine schlechte Beziehung führt nur zur extremen emotionalen Belastung, macht dich verbittert und traurig, und setzt dir Scheuklappen auf so dass du unter Umständen einen Menschen verpasst, der wirklich zu dir passt. Der Glaube, dass man ja so lange mit jemandem zusammen sein kann, bis etwas Besseres kommt, ist nicht nur falsch (denn in diesem Fall bist du nicht offen für etwas Neues), sondern auch über alle Maße unfair deinem jetzigen Partner gegenüber. Liebt er/sie dich noch, belügst du nicht nur dich selbst, sondern vor allem auch ihn oder sie. Und das hat niemand verdient. Sei also ehrlich, steh zu deinen Gefühlen und beende eine Beziehung, wenn du nicht mehr glücklich bist. Erst dann kannst du frei durchatmen, dich sammeln und dann für eine neue Chance öffnen.

 3.       „Jeder findet jemanden, nur ich nicht!“

Hat wirklich jeder in deinem Umfeld eine Beziehung? Wohl kaum. Sieh dich doch einmal um, dann wirst du sehen dass es außer dir auch noch zahlreiche andere Singles gibt. Und nicht nur das – es gäbe keine Singlebörsen ohne Singles. Und dir einzureden, dass es auch dort niemanden für dich gibt, ist schlicht und einfach falsch. Vielleicht gibt es noch niemanden, aber irgendwann wird es soweit sein. Jeder Topf findet seinen Deckel, das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Wir wissen, dass es manchmal enorme Geduld erfordert, darauf zu warten, aber das Wichtigste ist, dass du selbst daran glaubst, dass du die große Liebe noch finden wirst! Pessimismus und Negativität sind Killer in jeder Dating Situation und werden viele Menschen verschrecken, noch bevor du sie wirklich kennengelernt hast. Lerne geduldig zu sein, finde ein Hobby und versuche, auch alleine bzw. mit Freunden glücklich zu sein. Das ist und bleibt einfach der Trick Nr. 1 – Nicht suchen, sondern finden lassen!

 4.       „Ich möchte jemanden im echten Leben kennenlernen, nicht auf einer Singlebörse!“

Das ist vollkommen in Ordnung, aber bis dahin kannst du dich ja zumindest auf einer Singlebörse etwas ablenken. Geh hinaus, hab Dates und amüsiere dich. Dabei geht es nicht darum, Herzen zu brechen, sondern dich zu öffnen und Leute zu treffen um positiv zu denken und dein Selbstbewusstsein zu stärken. Komplimente und tolle Abende oder Tage mit neuen Menschen – auch wenn es vielleicht immer nur Freunde oder Dates für einen Tag bleiben werden – helfen dir massiv, deine Sorgen zu vergessen und das Singledasein zu genießen. Verkrieche dich nicht, denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten, auch als Single glücklich zu sein. Und auf Singlebörsen findest du jede Menge Menschen mit denen du das teilen kannst. Wenn du dann jemanden im „echten“ Leben kennen lernst und dich verliebst freuen wir uns für dich und wünschen dir alles Gute. Aber vielleicht passiert ja auch etwas ganz Unerwartetes und du verliebst dich auf der Singlebörse? Du kannst uns glauben: Es hat schon zahlreiche Leute dort erwischt, die sich ebenfalls niemals auf einer Online Dating Seite kennen lernen wollten und nun im 7. Himmel schweben. Also sei offen für alle Möglichkeiten – je mehr du versuchst, desto höher sind deine Chancen!

 5.       „Wenn ich diese Warnung ignoriere, wird sie vorbei gehen!“

Ja, genauso wie alles andere das du aufschiebst. Genauso wie die Rechnung die sich von selbst zahlt, wenn du sie weg schmeißt, oder die Arbeit die sich von selbst erledigt, sobald du den Traktor in die Garage stellst und die Tür verschließt. Wenn du immer wiederkehrende Bedenken hast, dass jemand den du datest oder mit dem du in einer Beziehung bist nicht der/die Richtige ist, höre auf dein Bauchgefühl und beende es. Alles andere führt nur zu Bauchschmerzen und Enttäuschung. Früher oder später wird das Negative bei euch überwiegen, und dann ist es umso schwerer, da wieder heraus zu kommen. Sorgen und Bedenken von Anfang an sind ein sehr klares Zeichen dafür, dass du von dieser Person besser die Finger lässt. Komme gar nicht auf die Idee, dich nur darauf einzulassen, weil es halt sonst niemanden gibt. Denn glaub uns, als Single wird es dir in diesem Fall wesentlich besser gehen.

Bist du auch jemand, der sich selbst gerne belügt? Bist du vielleicht zurzeit von einer dieser Lügen überzeugt? Dann versuche dir klar zu machen, dass du nicht der/die Einzige bist. Erzähle dir statt dessen lieber die Wahrheit, sei ehrlich und aufrichtig zu dir selbst, und du wirst sehen, dass es alles gar nicht so düster aussieht. So bist du auf dem besten Weg in eine aufrichtige und ehrliche Beziehung – mit dir selbst und mit deinem zukünftigen Traumpartner.

vor 1956 Tagen
 

Bewerte jetzt: Selbstbetrug in der Liebe

6 Bewertungen
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden