Liebe auf den ersten Blick

<h1>Liebe auf den ersten Blick</h1>

Wie schnell kann man sich verlieben?

Stell dir vor, du kommst auf eine landwirtschaftliche Fachmesse und bestellst dir an einem Stand etwas zu essen. Plötzlich steht jemand neben dir und lächelt dich an. Ihr beginnt zu sprechen, während ihr auf euer Mittagessen wartet und fast sofort hast du das Gefühl, deinen Seelenpartner gefunden zu haben. Doch gibt es die Liebe auf den ersten Blick wirklich? 

Wir lieben sie: Diese romantisch-kitschigen Filme in denen genau mit diesem ersten wundervollen Moment gespielt wird, in dem sich zwei vollkommen fremde Menschen erstmals gegenüber stehen, in die Augen sehen und wissen: Wir gehören zusammen. Und tatsächlich gibt es diese Momente nicht nur Filmen, sondern auch im wahren Leben. Dann nämlich, wenn man wohl am wenigsten damit rechnet. Wenn plötzlich jemand in dein Leben tritt und es dich völlig unerwartet trifft und deine Hormone nicht mehr steuerbar sind. Und das, obwohl man diesen Menschen doch gar nicht kennt. Doch warum ist das eigentlich so?

Die Suche nach dem Partner

Die Partnersuche läuft sowohl bei Menschen als auch im Tierreich auf unbewusster Ebene ab und in den ersten Sekunden des Kennenlernens scannen wir intuitiv unsere Gegenüber ab, um zu testen, ob sie als potentiale Partner in Frage kommen. Aus diesem Grund ist es auch möglich, innerhalb kürzester Zeit Emotionen zu entwickeln die durchaus den Gefühlen eines verliebten Menschen ähneln. Dies ist eine intuitive Fähigkeit die der Mensch vor Millionen von Jahren entwickeln hat, um so schnell wie möglich Feind und Freund unterscheiden zu können.

Unbewusst entscheidet man tatsächlich in weniger als einer Sekunde, ob man jemanden körperlich attraktiv findet. Ist jemand zu klein, zu dünn, zu alt, zu jung, zu ungepflegt oder zu gestylt, wird er innerhalb kürzester Zeit als „Nicht passend“ aussortiert. Wenn er allerdings den persönlichen Kriterien entspricht, wird automatisch das nächste wichtige Merkmal überprüft: Die Stimme. Auch das geht innerhalb von wenigen Sekunden. Unmittelbar danach folgt der Inhalt, also die Worte des Gegenübers, wo wir unbewusst automatisch auf einen ähnlichen Grad an Intelligenz und Humor Wert legen. 

Die Basis einer Beziehung

Aber kann dieser fremde Mensch dir auch wirklich das in einer Beziehung geben, was du dir wünschst? Natürlich muss dir bewusst sein, dass in diesen ersten Momenten nur die generelle Attraktivität festgestellt werden kann, nicht aber die Gemeinsamkeiten in Bezug auf eine zukünftige Beziehung. Doch die Basis ist geschaffen und wenn du tatsächlich diese sofortige Verbundenheit zwischen euch spürst, lerne die Person kennen und vertraue deinen Instinkten. Liebe auf den ersten Blick ist etwas sehr Wertvolles das nicht jeder Mensch erlebt. Genieße es und lass diese Chance nicht verstreichen! 

Das könnte dir auch gefallen: Mein Frontlader passt perfekt zu deinem Traktor

vor 55 Tagen
 

Bewerte jetzt: Liebe auf den ersten Blick 2018 10 16

2 Bewertungen
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden