Beziehungen: Ich gerate immer an die Falschen!

<h1>Beziehungen: Ich gerate immer an die Falschen! </h1>

Wege, um das Liebesglück zu steuern

Viele Singles kennen das: Sie lernen zwar immer wieder neue Menschen kennen und verlieben sich auch, doch jedes Mal läuft es darauf hinaus, dass es wieder zu großen Konflikten und Problemen kommt und die Beziehung viel zu früh beendet wird. Doch es ist nicht alles unkontrollierbar. Das eigene Glück ist durchaus steuerbar und kann mit etwas Strategie in die richtige Richtung gelenkt werden.

Die traurige Wahrheit gleich vorweg: Wenn man sich immer wieder in die Falschen verliebt, liegt das leider meistens an nur einem Menschen – nämlich an sich selbst. Trotzdem ist natürlich auch eine gehörige Portion Pech dabei, dass einem vom Schicksal offensichtlich einfach nur die unpassenden Partner in den Weg gelegt werden, und nie die passenden.

Viele Menschen nehmen sich vor, in der nächsten Beziehung nicht mehr dieselben Fehler zu machen, wie in der letzten, und doch endet auch diese Partnerschaft aufgrund ähnlicher Probleme. In diesem Fall gilt aber, dass der oder die PartnerIn hier gar nicht viel dafür kann, sondern dass einfach typische und persönliche Beziehungsmuster wiederholt werden, die einem im Regelfall gar nicht bewusst sind.

Steuere dein Liebesglück

Du bist nicht bloß ein Passagier deines Liebesschiffes, sondern du bist der Kapitän. Das heißt, du kannst durchaus etwas unternehmen, um dein Beziehungsleben in die richtigen Bahnen zu lenken. Was? Zum einen solltest du dir deine Beziehungsmuster bewusst machen! Was ist in den vergangenen Beziehungen falsch gelaufen, oder was für Feedback hast du bekommen, wenn du dich mit einem Partner/einer Partnerin oder einem Freund gestritten hast? Denke darüber nach, was dein Beitrag in einer Beziehung war, und was du auch ändern kannst, um zukünftig unnötige Probleme zu vermeiden.

Vertraute Pfade verlassen

Viele Menschen verlieben sich automatisch immer wieder in denselben Typ Mann oder Frau. Grundsätzlich hat das etwas mit Gewohnheiten und Erwartungen zu tun. Vertraute Pfade sind zwar vielleicht nicht immer die angenehmsten gewesen, aber offensichtlich waren sie die leichtesten für dich. Überlege dir, warum das so war. Offensichtlich haben dich diese Wege nicht glücklich gemacht, und dennoch hängst du noch an ihnen (bzw. an einem ganz bestimmten Typ Mann oder Frau). Überlege dir einmal, was es für dich bedeuten würde, statt der alten vertrauten Pfaden neue Wege einzuschlagen. Das heißt konkret: Such dir einmal bewusst einen anderen Typ Mann/Frau für ein Date. Einen, der dich vielleicht nicht auf den ersten Blick anspricht. Gib anderen Menschen eine Chance, setze deine Scheuklappen ab und schau dich um. Da gibt es noch so viel mehr verschiedene Persönlichkeiten zu entdecken.

Verabschiede dich von alten Mustern und beginne mit einem ganz neuen Lebensabschnitt. Viele großartige Eigenschaften von Menschen lassen sich erst auf den zweiten Blick erkennen, während ein toller Charakter sich manchmal beim zweiten Treffen als oberflächlich entpuppt. Schau dahinter und sei offen für ganz neue Menschen. Wir glauben daran, dass dich das glücklich machen wird!   

Das könnte dich auch interessieren: Die richtige Kommunikation

vor 2041 Tagen
 

Bewerte jetzt: Beziehungen Ich gerate immer an die Falschen

5 Bewertungen
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden