Bereit für die Liebe: 5 Tipps, die du beherzigen solltest

<h1>Bereit für die Liebe: 5 Tipps, die du beherzigen solltest</h1>

Der Weg in eine neue Beziehung

Ab wann ist man bereit für einen neuen Partner? Leider gibt es keine universellen Regeln. Doch es gibt ein paar Indizien die dafür oder dagegen sprechen. Um sich für eine neue Beziehung zu öffnen, ist es wichtig, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Du denkst, dass du das längst geschafft hast? Teste dich einfach, indem du überprüfst, ob diese Gedanken bereits in deinem Kopf sind.

 

1. Du fühlst dich frei, lebenslustig und glücklich

Es ist kein Geheimnis: Lebenslust ist nicht nur ansteckend, sondern wirkt auch unheimlich attraktiv. Das beste Zeichen, dass du mit deiner Vergangenheit abgeschlossen hast, ist dass es dir gut geht und du das Leben genießt.

 

2. Du bist bereit für die (Liebes-)Lektionen des Lebens, die dich erwarten

Du hast deine vergangenen Fehler oder die deines Partners aufgearbeitet und stehst neuen Herausforderungen positiv eingestellt gegenüber. Schließlich weißt du jetzt, dass keine Beziehung perfekt ist – dass sich aber die nächste hoffentlich lohnt, dafür zu kämpfen.

 

3. Du hast keine Angst davor, dass dein Herz (wieder) gebrochen wird

Hattest du direkt nach deiner Trennung noch Angst davor, erneut diesem Schmerz ausgesetzt zu sein, hast du nun gelernt, dass alles seinen Sinn hat, Schmerz vorbei geht und sich daraus oft auch etwas Neues entwickeln kann. Gratuliere, das ist die beste Voraussetzung für den Start in eine neue Beziehung.

 

4. Du hast verstanden, dass in diesem Leben nichts für immer ist – außer die Liebe in dir

Auch wenn du von einer Partnerschaft auf ewig träumst und dich nach einem Partner sehnst, mit dem du alt wirst, bist du auch realistisch genug zu wissen, dass Beziehungen leider auch zerbrechen können. Das heißt jedoch nicht, dass man sie besser nicht eingegangen wäre, sondern dass man dann einfach nur einen glücklichen Lebensabschnitt zusammen hatte. Mit dieser lockeren Einstellung gehst du ohne Druck in eine neue Partnerschaft – und das kann oft wahre (Liebes-)Wunder bewirken.

 

5. Du begegnest Ex-Partnern mit einem Lächeln und hast keine bösen Gedanken an sie

Vielleicht bist du wieder in Kontakt mit deinem Ex-Partner, vielleicht hast du aber auch einfach allen Groll und die Wut auf diesen mittlerweile abgelegt und ihm verziehen. Vermutlich habt ihr beide Fehler gemacht, sonst wäre eure Beziehung nicht zerbrochen. Warum also die Schuld nur auf einen schieben? Das bedeutet, dass du endgültig mit dieser Beziehung abgeschlossen hast und bereit bist, dich für jemanden Neuen zu öffnen!

 

Du glaubst daran, dass diese 5 Dinge wahr sind? Gratuliere! Dann versichern wir dir, dass du bereit bist für eine neue Beziehung! Sei gespannt und freue dich, denn die neue Liebe kann jederzeit – und oft komplett unerwartet – in dein Leben platzen! Viel Spaß beim Verlieben!

 

Das könnte dich auch interessieren: Mythos oder Wahrheit – Die eine, große Liebe

 

vor 74 Tagen
 

Bewerte jetzt: Bereit fur die Liebe 5 Tipps die du beherzigen solltest

5 Bewertungen
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden