8 Dinge die du beim ersten Date besser vermeidest

<h1>8 Dinge die du beim ersten Date besser vermeidest</h1>

Damit das erste Treffen kein Reinfall wird

Endlich ist es soweit und du triffst den Menschen der hinter all den interessanten E-Mails steckt, die du in den letzten Tagen von ihm bekommen hast. Kein Wunder, dass du aufgeregt bist. Trotzdem raten wir dir, wachsam zu sein. Es ist immer so eine Sache mit der berühmten rosaroten Brille. So schön sie ist und so sehr sie dir Schmetterlinge in den Bauch zaubert: Achte trotzdem darauf, sie zwischendurch auch mal wieder abzusetzen.  

1) Unpünktlichkeit: Es klingt vielleicht banal, aber es sind tatsächlich schon beginnende Beziehungen an seiner oder ihrer Unpünktlichkeit gescheitert. Also achte entweder darauf, pünktlich zu sein. Oder bring zumindest eine gute Erklärung mit.

2) Smartphone-Spielerei: Bei einem Date verdienst dein Gegenüber die volle Aufmerksamkeit, und ein Spielen mit dem Handy zeugt nicht unbedingt von Interesse an ihm oder ihr. Das Smartphone hat also  - außer im Notfall und zum Austauschen eurer Telefonnummern – nichts bei einem Date verloren.

3) Pessimismus: Auch wenn du einen schlechten Tag (oder Woche oder Monat) hattest, zeig deinem Date nicht, dass du gerade vom ganzen Leben genervt bist. Versuche lieber, durch ein schönes Treffen wieder Sonnenschein in deinem Leben zu finden.

4) Zu viel Alkohol: Ja, das mit dem Alkohol ist immer so eine Sache. Bei einem Date solltest du dich auf keinen Fall betrinken, aber natürlich spricht nichts gegen ein Glas Wein oder ein Bier. Wenn du aber schon zu lallen beginnst, wird dein Gegenüber wahrscheinlich nicht gerade begeistert von dir sein. 

5) Kontrolle und Stalking: Selbst wenn du dein Date vorher schon gegoogelt und auf Facebook gestalkt hast, lass es ihn oder sie besser nicht wissen. Stalking findet fast jeder unattraktiv. Und bitte vermeide es auch, dein Gegenüber zu kontrollieren indem du zum Beispiel ungefragt ein Getränk für ihn oder sie bestellst.

6) Reden über Sex und Zukunft: Bei einem Rendezvous das Thema Sex auf den Tisch zu bringen ist absolut tabu. Du willst keine Affäre, sondern eine dauerhafte Beziehung. Umgekehrt gilt das auch für die Zukunft: Bei einem ersten Date geht es erst einmal darum, sich in Ruhe kennenzulernen. Kinder und Hochzeitspläne müssen da erst einmal noch etwas warten.  

7) Von anderen schwärmen: Auch wenn du recht genau weißt, wer oder was dir gefällt, lass es dein Date nicht wissen. Es wirkt nicht unbedingt charmant, wenn du beim ersten Treffen von anderen Männern oder Frauen in deinem Leben schwärmst.

8) Verkleiden: Wenn du normalerweise in Jeans und T-Shirt herumläufst und nicht unbedingt viel von Hemden oder Kleidern hältst, solltest du auch beim ersten Date nichts anderes anziehen. Verkleide dich nicht, sondern achte darauf dass du dich wohl in deiner Haut fühlst. Aber nein, das heißt deshalb nicht, dass du ungeduscht und in Stall-Kleidung auftauchen sollst...

Das könnte dir auch gefallen:  Online Kontakte - Stop, kein Interesse

vor 635 Tagen
 

Bewerte jetzt: 8 Dinge die du beim ersten Date besser vermeidest

1 Bewertungen
Kommentare
Sortiere nach: 
Pro Seite: 
 
  • Bis jetzt sind noch keine Kommentare vorhanden